AG GeoMedien

Abschlussarbeiten

Wenn Sie Interesse haben, Ihre Bachelor- oder  Masterarbeit in der AG GeoMedien durchzuführen, kommen Sie bitte mit Ihrer Themenidee in die Sprechstunde zu Christoph Corves.

Besonderes Interesse haben wir an den folgenden Themenfeldern:

  • Changeprojekte planen und umsetzen
  • Social Entrepreneurship, Social Innovation
  • Bildung für nachhaltige Entwicklung, Umweltbildung, Globales Lernen
  • Umweltkommunikation, Nachhaltigkeitskommunikation

 

Abgeschlossene Abschlussarbeiten (B.Sc., M.A. und Dipl.)

Name

Thema der Arbeit

Abschluss und Datum

Christine von Delft Die ehemalige innerdeutsche Grenze - Nachhaltiger Tourismus am "Grünen Band" Norddeutschland B.Sc., 2014
Franziska Müller Sustainable Universities. A case study of three Transition Universities in Scotland and recommendations for the Christian-Albrecht-University of Kiel, Germany Master  UGM, 2014
Ann-Marie Völsch Der Einsatz von audiovisuellen Medien und interaktiven Lehrmethoden im Erdkundeunterricht - Vorstellung eines Workshop-Konzepts für Schüler der Sekundarstufen I und II zum Themenkomplex "marine Gashydrate-Energiequelle der Zukunft?" Master  UGM, 2014
Constantin Koch Potential von Adbusting als externes Kommunikationsinstrument für zivilgesellschaftliche Akteure B.Sc., 2013
Malte Blockhaus Nutzungskonflikt Krabbenfischerei im Nationalpark Wattenmeer Diplom, 2013
Niklas Hubert Smarte Mobilität? Nutzungsverhalten und Effekte von Smartphone Anwendungen für Fahrradverleihsysteme am Beispiel StadtRAD Hamburg Diplom, 2013
Joschka Weidemann Bioenergiedörfer - Organisationsform und Struktur einer nachhaltigen Energieversorgung im ländlichen Raum. B.Sc., 2012
Tim Kuchenbecker Die Insel Sylt als Konfliktbeispiel von nachhaltigem Ökotourismus und Massentourismus B.Sc., 2012
Daiva Kuhlo Das Geheimnis der Ostsee. Entwicklung eines Umweltbildungsprojekts zum Thema Ostsee Diplom, 2012
Janina Löwe Transparenz und Kommunikation unternehmerischer Verantwortung als Voraussetzung für nachhaltigen Konsum? Potenziale und Grenzen am Beispiel der WeGreen Nachhaltigkeitsampel B.Sc., 2012
Henning Dörner Überfischung der Meere. Eine Unterrichtseinheit unter besonderer Berücksichtigung lernorientierender Medien und Methoden B.Sc., 2012
Sarah Nüdling Round Up Argentina Diplom, 2012
Sebastian Starzynski Verhalten ändern, Strom einsparen. Die Kampagne "Next Step" am Geographischen Institut als Modellprojekt für die Universität Kiel Diplom, 2012
Felix Wenning BioNetz Schleswig-Holstein - Eine Untersuchung von regional ökologischen Vermarktungssystemen im Hinblick auf eine konzeptionelle Ausarbeitung einer medialen Informationsplattform für den ökologischen Landbau in Schleswig-Holstein Diplom, 2012
Christian Kliesow Location Based Services und Augmented Reality für Smartphones B.Sc., 2012
Marlena Lehmann Deutsche Buchenwälder unter dem Schutz der UNESCO B.Sc., 2011
Bettina Unverricht Umweltbildung in Großschutzgebieten - Entwicklung eines Naturerlebnispfades im Naturschutzgebiet Federsee in Baden- Württemberg Master UGM, 2011
Martina Kriwy Bildung für nachhaltige Entwicklung im Ostsee Info Center Eckernförde - Entwicklung eines Ausstellungskonzeptes zum Thema Schweinswale Diplom, 2011
Anna-Katharina Preuß Filmtourismus in Neustadt i.H. - Auf den Spuren der Küstenwache". Analyse der Angebots- und Nachfragesituation." Diplom, 2011
Martin Weiher  Tourismusmarketing im Web 2.0. Social Media im Tourismus nutzen. Diplom, 2011
Robin Koerth Quartiere im Wandel - Diffusion von Umwelttechnologien im Gebäudesektor Diplom, 10.11.2010
Markus Brüggemann Erlebnis Traditionsschifffahrt - Analyse eines maritimen Kulturgutes zur Konzeption einer touristischen Route entlang der Schleswig-Holsteinischen Ostseeküste Diplom, 2010
Corinna Thiel Medienkompetenzvermittlung an Schulen. Ein Bundesländervergleich. Diplom, 2010
Fridtjof Stechmann GPS gestützte Multimedia-Guides. Konzeption und prototypische Implementierung eines georeferenzierten, mobilen Informationssystems. Diplom, 2010
Eva Grimminger Mobilfunknutzung in Ghana - Entwicklungspotentiale durch mobile Telekommunikationsmittel unter Berücksichtigung der Auswirkungen auf das Alltagsverhalten der Ghanaer Diplom, 2009
Alexander Kühn Information, Kommunikation und Medien im Tourismus - Eine vergleichende Analyse zu Informationswegen touristischer Anbieter und dem Informationsverhalten von Gästen an der Ostseeküste Schleswig-Holsteins Diplom, 2009
Sandra Enderwitz Regionale Spezialitäten als Motor für die touristische Entwicklung Schleswig-Holsteins. Ein Handlungsleitfaden für Akteure kulinarischer Netzwerke Diplom, 2009
Benjamin Hellwig The Scottish way - Heritage Interpretation als Erfolgskonzept für den Tourismus in Schottland? Entwicklungen, Techniken und Effizienz eines nachhaltigen Kommunikationsansatzes im schottischen Fremdenverkehr.  Diplom, 2007
Julia Naundorf Natur- und Umweltprobleme kleiner karibischer Inseln und die Erarbeitung von Lösungsansätzen im Kontext des "Barbados Programme of Action". Eine Untersuchung auf Union Island, St. Vincent and the Grenadines. Diplom, 2007
Christian Galonska Reisegebietsinformationen im Internet. Konzeption und Aufbau eines vollständig georeferenzierten Informationssystems als Grundlage für die Einrichtung von Location Based Services im Tourismus Diplom, 2007
Roger Baars Süße Hoffnung oder bittere Enttäuschung? Präferentieller Handel als Instrument der Armutsbekämpfung am Beispiel haitianischer Gastarbeiter in der dominikanischen Zuckerwirtschaft Diplom, 2007
Helge Haacke Umweltbildung und naturnaher Tourismus in Schleswig-Holstein. Konzeption und modellhafte Implementierung von Informationsangeboten zur Förderung der Umweltbildung im Rahmen des Internet gestützten Reisegebietsinformationssystems "OstseeRouten / NordseeRouten" Diplom, 2007
Daniel Krusche Medien in der Geographie: Konzeption und Implementierung eines Besucherinformationssystems zum Thema "Wie lebten die Menschen an der Küste bei Neustadt (S.-H.) in der ausgehenden Jungsteinzeit?" Diplom, 2006
Christian Urban Durch den Öltransport auf Tankschiffen bedingte Gefahrpotentiale im Ostseeraum: eine filmische Dokumentation der Sicherheitsstandards, Vorsorgemaßnahmen und Bekämpfungsmöglichkeiten im Unglücksfall Diplom, 2006
Kerstin Hoffmann Zucker auf den Philippinen. Ein Multimediaprojekt zum Thema "Fairer Handel" Diplom, 2005
Lars Michelsen Der Weltmarkt für Zucker. Konzeption und Implementierung eines multimedialen Lernsystems zum Einsatz in der gymnasialen Oberstufe.
Diplomarbeit, Institut für Medieninformatik und Technische Informatik, Fachhochschule Flensburg. Die Arbeit wurde durchgeführt am Geographischen Institut der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel in der Arbeitsgruppe Visuelle Geographie und angewandte GeoMedientechnik unter Betreuung durch Prof. Dr. Christoph Corves
Diplom Informatik, 2003